Ab 40€ versandkostenfrei in 🇩🇪 und 🇦🇹

7 SAYSORRY Yoga-Fragen an Sabine Maria

Namasté Sabine, schön dass Du da bist …

SAYSORRY: Sabine, erzähl uns … wie bist Du zum Yoga gekommen?

Sabine: Ich habe vor ca. 10 Jahren mit Kundalini Yoga begonnen. Meine Neugierde hat mich angetrieben. Ich wollte etwas auszuprobieren das ganzheitlichen und nachhaltigen Einfluss auf mein Leben hat. 🌸 

 

SAYSORRY: Was machst Du in Deinem Leben sonst, wenn Du mal gerade kein Yoga machst?

Sabine: Ich stehe entweder vor der Klasse, dieses Mal aber in der Schule und unterrichte Kinder 👩‍🏫Oder ich arbeite mit meinen Klienten an ihrer Work-Life-Balance 🧘🏼‍♀️

SAYSORRY: Wenn Dich jemand fragt: »Wofür ist Yoga überhaupt gut?«, was würdest Du dieser Person antworten?

Sabine: Für dein Inneres und Äußeres. Für deinen Kopf und die Gedankenspiralen. Für deine Vitalität und deine Balance. Für dich. Für deine Träume und Ziele. Für dein eigens geschaffenes Universum. 

SAYSORRY: Was sind für Dich persönlich die schönsten Momente beim Yoga?

Sabine: Das Savasana am Ende :) - wenn ich losgelassen habe und mich hingebe. 📿

SAYSORRY: Was bedeutet »Spiritituell sein« für Dich?

Sabine: Zu Hinterfragen, zu Spüren und Sehen, eine Reise ins Innere und die Lust es nach außen zu tragen… das Universum wertzuschätzen. 🌙

SAYSORRY: Diese berühmte Frage darf nicht fehlen … Welche drei Dinge würdest Du auf eine einsame Insel mitnehmen?

Sabine: Meinen Hund, etwas zum Schreiben, eine Decke ❤️

PS: Welches ist Dein Lieblings-Design von SAYSORRY?

Sabine: Ich liebe die Hunde T-Shirts mit den tollen Sprüchen 😎

Zum Lieblingsdesign  👉KLICK 

Hier findest Du Sabine auf Instagram 
 
  
 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sale

Unavailable

Sold Out